Dienstag, 15. März 2011

Quadratisch; praktisch; gut

sind die neuen Regendächer, und sie sind nun fertig! *freu*
Ordentlich verschraubt und frisch angestrichen. ;-)


Das verwendete Bastelglas (aus Polystyrol) glänzt nach Abzug der Schutzfolien derart, dass ich nicht sicher bin, ob da nicht aus Versehen Herr Amsel gegenfliegen könnte...
So habe ich grüne Muster aufgemalt. ;-)
Damit sind die Vögel geschützt und die Igel können sich unter dem Dach sicherer fühlen.;-)

Kommentare:

  1. na Supi;-))
    (und weshalb haste deinen Arm angemalt?)
    r.

    AntwortenLöschen
  2. damit igelmutti immer weiß wo sich der linke arm befindet..

    AntwortenLöschen
  3. Wir bauen unserm Igel ein Zuhause

    IBS - Die Igelbausparkasse


    Ps. manche haben halt einen gruenen Daumen, andere einen gruenen Arm

    AntwortenLöschen
  4. Mann, wenn sich das in Igelkreisen rumspricht, was hier für ein noch schöneres Luxushotel entsteht!!!!
    Falls Du jemand für die Rezeption zur Zimmerreservierung brauchts, melde Dich.
    campi

    AntwortenLöschen
  5. Der Arm ist grün angemalt, damit kein Vogel dagegenfliegt, ist doch klar.;-)))))))))))))

    IBS klingt gut...*g*

    Apropos: Die Rezeption muss ich auch erst noch bauen...

    ;-))))

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.