Donnerstag, 31. März 2011

Für die Stachelritter ;-)

Die Verschönerungsmaßnahmen im Igeldorf schreiten voran - der erste "neue" Eingang ist an Adoros Schlafhaus  angebracht
(Die Dachpappe auf dem Eingang fehlt noch.) ... 


Wenn die Igel im Mai ausgezogen sind, werden auch die Häuser selbst in dieser Art gestaltet, denn zu "Stachelrittern" passt eine Burg ganz prächtig, oder? *gg*

Die Eingänge erfüllen den Zweck eines Windfanges und erschweren zudem neugierigen Katzen und Mardern den Zutritt :
Nun geht es zweimal um die  Ecke statt vorher einmal.;-))))

Kommentare:

  1. wenn sich dieses refugium bei den igeln
    rumspricht,wirst du das ganze jahr ausgebucht sein.....

    AntwortenLöschen
  2. Und wo iss der Burgturm, häää? ;-))
    r.

    AntwortenLöschen
  3. ..und wird der Marktplatz jetzt auch noch gepflastert?
    aber schaut schon ganz toll aus, ehrlich:-)))
    campi

    AntwortenLöschen
  4. WOW... es verschlägt mir die Sprache...
    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.